Home
Voranzeige 2017
Unser Landgasthof
Die Zimmer
Restaurant
Sport und Spiel
Räuberessen
Free-Bikerstammtisch
Veranstaltungen
Oldtimer-Stammtisch
Presse
Mittelalterspektakel 2005
Partyservice
Hochzeitsfahrten
Buntes Bilderbuch aus allen Jahren
Vogtland erleben
Impressum
10 Jahre Free Biker Stammtisch
Impressionen unserer Feste
Links
Bikertreff Veitenhäuser


jeden 1 Freitag im Monat

                     Free- Biker- Stammtisch Veitenhäuser

                            "Kein Club, kein Verein". 

                     ****  Free Biker Stammtisch  ****

                                         Veitenhäuser

 Unser Konzept ist einfach: "Kein Club, kein Verein", aber alles  für unseren Spaß rund ums Motorradfahren!

 

Unser Stammtisch einfach die beste Möglichkeit Gleichgesinnte zu treffen. Hier kann jeder auf Basis gleicher Freizeitinteressen und Lebenseinstellungen Motorradverrückte kennenlernen, neue Bekanntschaften schließen oder Freundschaften entstehen lassen. Gemeinsam statt einsam Motorrad fahren, ganz gleich welcher Typ oder Marke, jeder ist willkommen! Wir helfen einander wie jeder möchte und kann und keiner nimmt was krumm. Wir treffen uns regelmäßig, quatschen Benzin, schalten vom Alltag ab, feiern und fahren. Wohin wir reiten, wie weit wie lange entscheiden wir gemeinsam - und keiner muß!

 Oft ist der Weg das Ziel!

Wir Treffen uns jeden 1. Freitag im Monat gegen 19.00 Uhr in der Räuberhöhle des Landsgasthofes Veitenhäuser

 

www. Landgasthof-Veitenhaeuser.de

Tel.:   037468-68290

Funk:   0171-4358639

   




                 Wir treffen uns jeden 1. Freitag im Monat gegen                              19.00Uhr                                 in  der Räuberhöhle

Wir sammeln für Kinder in Rumänien

  


Bei uns kann man auch gut feiern hier, alle Motorradfahrer sind herzlich eingeladen

Auch für große und schwere Maschinen  haben wir hier Platz!

Geschichte der Gründung unseres Stammtisch

Nach einer etwas turbulenten und kurzen Vorbereitungsphase führten wir hier im schönen Vogtland mit sehr guter Beteiligung am 11.September unsere Gründungsversammlung und am 01.Oktober 2004 unseren ersten regulären Stammtisch durch.

Wie es dazu kam ist schnell erzählt.

Viele von uns fahren schon seit Jahren zusammen und kennen sich von den Bikertreffen der Region. Wir quatschten zwar immer mal wieder auf Partys über das Projekt aber wir schoben es ehrlich gesagt auch immer wieder vor uns her. Bis Dols, Regionalbüro Eisenach, im Frühjahr pünktlich zum Saisonstart, die gute Idee hatte, sich mit einem Rundschreiben zwecks BU – Stammtisch im Vogtland an alle BU- Mitglieder der Region zu wenden. „Hallo mir noch unbekanntes BU Mitglied aus dem Vogtland,“ – und damit ging der ganze Zirkus richtig los.

Nach den ersten Beratungen und „Lokalterminen“, wobei es natürlich nicht immer so ganz trocken zuging, war auch schnell das passende Lokal gefunden und mit Mike, selbst Biker, auch der perfekte Wirt. Dass der rustikale „Räuberkeller“ im „Landgasthof Veitenhäuser“ unser neues Domizil werden musste, wurde allen schon auf dem ersten Blick klar. Und das Umfeld mit Parkanlage, Bungalows, Fremdenzimmern und Parkplätzen passte hervorragend. Auch „loud pipes“ stören hier die Nachbarn nicht wirklich - „haben wir doch auch gar nicht!“ Im Gegenteil, wir waren hier von Anfang an gern gesehen.

Inzwischen BU Stammtisch Veitenhäuser (Vogtland) klar, Stammtischlokal jetzt auch klar. Aber wann starten wir denn nun mit dem neuen Stammtisch? Mike rückte dem genialen Vorschlag raus, seine Mittelalterparty am 11.09. mit Gauklern, Spanferkel, Musik und Lagerfeuer gleich für unsere Gründungsversammlung zu nutzen – Leute, das war’s!

Die Szene informieren, den Vorstand und alle hiesigen BU Mitglieder einladen, Flyer entwerfen, Presse, Rundfunk und Lokalfernsehn anschreiben war doch ein ziemlicher Aufwand für die folgenden Wochen. Aber mit Bienes toller Hilfe hat alles wunderbar geklappt. Schon beim Verteilen der Flyer konnten wir uns zusätzlich auf Rob und Micha verlassen, die natürlich auch jetzt noch voll aktiv sind.

Und dann kam der Tag der Wahrheit. Topp oder Flopp? Ich glaube, wir hatten irgendwie alle Bammel, dass wir auf die Fresse fliegen – aber es hat alles super geklappt. Bei optimalem Wetter schlugen 56 Bikes mit ihren Besatzungen bei uns auf, natürlich auch ein paar Vorsichtige mit dem Auto. Übrigens, gezählt haben die Nachbarn. Wir sind in der Hektik ehrlich gesagt gar nicht auf diese Idee gekommen. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Saxe und das Interesse benachbarter BU Stammtische, MC’s und MF’s der Region die auch vorbeischauten oder sogar schon da waren.

Inzwischen sind wieder ein paar Wochen ins Land gegangen und unser Stammtischlokal hat sich als der Treffer erwiesen. Nicht nur das urige Amiente im Räuberkeller, auch die echt riesigen Portionen und etliche Glas Freibier, Dank Harry und Mike, haben alle restlos von dieser Tatsache überzeugt – Kunststück! Na und die Bungalows haben wir nach einem etwas unkomplizierten und spontanen Umräumen in bettenmäßiger Mehrfachbelegung, das natürlich nur wegen der starken nächtlichen Kälte, auch getestet – Test bestanden!

Neben unseren aktiven BU Mitgliedern aus dem Vogtland und dem Westerzgebirge schauen inzwischen schon regelmäßig Gäste der benachbarten MC’s und MF’s zum Stammtisch vorbei und neue, interessierte Motorradfahrer informieren sich dabei über die BU und unseren Stammtisch. Das gemeinsame Feiern und Fahren haben wir ja schon recht schnell und ganz gut in den Griff bekommen und im nächsten Jahr wird auf jeden Fall auch das gemeinsame Kämpfen für unsere Rechte eine größere Rolle bei uns spielen. Die Weichen dazu sind schon gestellt, … und wir denken, dass das auf jeden Fall auch gute Partys werden.

Na, haben wir Euch neugierig gemacht? Wenn ja, dann ist das gut so, denn Gäste sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Und mehr Info’s über uns gibt’s auf unseren anderen Seiten.

 
Top